[PC] Der Destiny-Forum.Net Clan

  • Für den PC hatte ich für den Clan einen anderen Ansatz gewählt als auf der PS4.


    Auf der PS4 haben wir festen Raidteams gebildet und sind in diesen Teams jeden Dienstag um 19 oder 20 Uhr in den Raid. Jeder wollte mit dabei sein und es war eine Freude wenn ich mich einloggte und zum Raidbeginn alle im Orbit waren und wir starten konnten. Das hatte 3 Jahre funktioniert und von anderen wurde ich für dieses Konzept belächelt. Ich sagte immer "so wie andere zum Vereinstraining gehen oder sich zum Karten Spielen verabreden, so gehen wir halt in den Raid. Jeden Dienstag um die gleiche Zeit und mit den gleichen Leuten". Es meldeten sich immer Ersatzspieler, die einspringen konnten wenn mal ein Spieler nicht spielen konnte oder wir haben den Raid dann um einen Tag verschoben.


    Auf dem PC gibt es eine Gruppe und jeder kann sich für den Raid anmelden. Doch das läuft nicht so gut. Noch zwei Stunden vorher sagt ein Spieler dem Raid zu und dann bei Raidbeginn ist er in einem anderen Spiel. Oder er kommt gar nicht online, verspätet sich um eine halbe Stunde, muss dann abbrechen und sagt "nehmt einen anderen an meiner Stelle mit und macht mit dem zu Ende"... geil.. versuche mal jemanden zu finden am Dienstag um 21 Uhr der nur einen halben Raid spielen möchte. Mir ist das zu viel und macht ehrlich gesagt auch keinen großen Spaß wenn ich jedes Mal zu Raidbeginn ein bis zwei Spieler suchen muss. Dazu kenne ich noch nicht genügend Spieler auf dem PC von denen ich weiß, dass sie den Raid spielen können und als Ersatz einspringen können.


    Daher werden wir das ab dem DLC etwas anders machen: Wir fangen mit einem Team an und starten am Dienstag um 19 Uhr mit dem Raid. Gemütlich spielen wir den Raid durch und machen dann noch einen Lauf mit dem zweiten Charakter. So um 22 Uhr ist Schluß und wir machen am nächsten Tag weiter. Es tut mir so leid um all die neu hinzugekommenen Spieler, die nicht in dem Raidteam mit dabei sind und derzeit am Dienstag keine Raidgruppe zusammen bekommen. Vielleicht kommen mit dem DLC nochmals Spieler in den Clan damit wir zwei Raidgruppen für den Dienstag haben. Alternativ startet Freitag Abend die Wochenendgruppe und dort sind noch Raidplätze frei.

  • Ich kenne das von meinen Raidtouren, das ist ultraärgerlich und führte auch oft dazu dass ich manche einfach nicht mehr mitgenommen habe.


    Leute, wenn ihr euch für den Raid meldet, gerade mit erfahrenen Spielern, zeigt etwas Anstand und seid auch dabei!

  • das mit den Raidgruppen kenn ich auch ein bisschen anders aus meinen WOW Zeiten.

    Stammgruppe mit festen Raidzeiten

    Wir hatten auch einen Raidplaner in den sich jeder eintragen musste, ist in D2 zwar nicht wirklich nötig da nur 6 Spieler Raid aber

    mann sollte sich schon auf die Leute verlassen können. Wer ohne vorher Bescheid zu geben zu spät oder gar nicht gekommen ist wurde auch für die nächsten Raids gesperrt, ist aber nie passiert da wir großen Wert auf verlässliche Leute gelegt haben.


    Momentan gibts hier auf PC eine erfahrene Raidgruppe bei der, bis auf die Zuverlässigkeit, alles top läuft. (nochmal danke cathi dass ich auch mit darf, sonst würd ich wahrscheinlich D2 nicht mehr aktiv spielen...)

    die zweite Raidgruppe ist Chaos pur. zu wenig leute, schlechte vorbereitung, kein lead (wenn cathi mal nicht helfen kann)


    ich denke es werden noch dringend zuverlässige leute, die wirklich interesse am raid haben, gebraucht. wenn möglich deutschsprachig um die zweite Gruppe mal voll zu bekommen.


    Ich kann zwar verstehen dass die leute langsam das interesse verlieren, weil der Raid irgendwann einfach langweilig wird aber es gibt noch genug die ihn immer noch spielen wollen.