Beiträge von TeddyNutz

    Das eine Jahr Abstinenz hat bei mir leider dazu geführt, dass ich nur noch gelegentlich hier ins Forum reinschaue. Das Spiel selbst könnte mich nicht mehr weniger interessieren. Das liegt aber eher daran, dass Vanilla D2 generell nichts für mich war, da sämtlche Aspekte, die den ersten Teil für mich grandios gemacht haben, entfernt oder verändert wurden. Manches mag mittlerweile zurückgefixt worden sein, aber das Interesse ist einfach zu gering für einen Neustart, zumal ich nun wieder 40-70€ ausgeben müsste.


    Ich freue mich allerdings, dass sich vieles verbessert hat und wünsche jedem viel Spaß, der immernoch oder frisch dabei is.

    Kurze Zusatzinfo zu Snipers informativem Beitrag: Ohne die DLC´s aus Jahr 1 und die Jahr2-Expansion (nennt sich Forsaken und kostet 40€) kommst du nicht mehr wirklich weiter.

    Ich schätze mal, dass du das Game gratis ausm PSN-Store geholt hast über PSN+? Dann wirst du 60€ investieren müssen, um das Game auf dem aktuellen Stand zu haben.


    Hier der Season Pass für Jahr 1: https://store.playstation.com/…06172_00-DESTINY2EXPNPASS


    Und hier die Jahr2-Expansion: https://store.playstation.com/…06172_00-D2FRSPRE00000001

    Willst du auch in Jahr2 weiterhin aktuell bleiben, gibt es noch einen weiteren Season Pass für Jahr 2, welcher auch nochmal 30-35€ kostet.

    Du siehst also...gratis gibt es nur das trockene und magere Grundspiel, quasi eine große Demo.

    Irgendwie ein kleiner Schlag in die Fresse für diejenigen die das Spiel von Beginn an supporten etc.

    Absolut. Die haben ein halbfertiges schlechtes Game teuer vekauft, dass nach einem Jahr kostenlos angeboten wird, wenn endlich viele essenzielle Dinge halbwegs gefixt wurden. Normal müssten se jedem die 70€ für das Anfangsspiel erstatten, weil das einfach nur eine Frechheit sondergleichen war. Aber so ist es halt. Die alten Fans wurden nahezu alle verscheucht, um Platz für eine neue Community zu machen. Evtl. war es auch so gewollt, weil die neue Fanbase weniger verlangt als die vom ersten Teil, von der kaum noch wer übrig is. 🤷🏼‍♂️

    Ich schreib hier ganz Normal eine Biete Anzeige in ein Biete Forum. Bin dabei Nett und erkläre mich. Ich verstehe nicht warum ich dafür jetzt so angeschissen werde. Ganz schön unfreundlich. Wenn die Community von Destiny so drauf ist, überlege ich mir das besser doch nochmal, ob ich das Spiel wirklich spielen will.

    Danke für die Einblicke....


    Und deswegen postest du es gefühlt 10mal?


    Du willst ne schnelle Mark machen und dachtest, du hättest den Jackpot ergattert, weiter nichts. Ist nicht verwerflich...aber eben auch sehr schnell durchschaubar.


    Und Cathanys...da war ja was. :D Das Shirt kannst du gerne für die nächste Forumsaktion benutzen. Falls es denn nochmal eine gibt. Ich hätte auch noch anderes D2-Zeug, welches ich dafür spenden würde. 👍🏼

    Bei mir ist es eh hauptsächlich mein Sohn. Durch ihn hab ich keine Lust mehr, meine Lebenszeit vor nem eigentlich frustrierenden Game zu verschwenden. Und selbst wenn das Game mega wäre, hätte ich keine Zeit zum Zocken und wäre dadurch wieder gefrustet. Daher zocke ich momentan viel lieber Games, die man ausschalten kann...ohne das Gefühl, man könnte was verpassen. Allein Salt & Sanctuary endlich durchzuzocken war ein grandioses Erlebnis. Ohne Stress, ohne Zeitdruck, ohne sich auf andere Leute verlassen zu müssen.

    Ich hoffe in Sachen "MMO" auf Anthem...und hoffe ebenfalls, dass es nicht so schnelllebig ist wie Destiny es war. Denn dafür hab ich einfach keine Zeit mehr.

    Dito Dope...das Einzige, was ich mit dem Game noch zu tun habe ist das Forum hier (wo gefühlt nur noch alle 2Monate ein Post droppt) und n Kollege, der mich immer ma wieder zwischendurch nervt, ob ich es mir kaufen werde. Nochmal 40 oder gar 70€ für dieses Game? Eher esse ich n Monat lang nur Surströmming. Vielleicht, wenn sie mit Teil3 wieder direkt in die richtige Richtung driften.


    Aber insgesamt war es nett trotz des schleichenden Endes. Vor allem durch die vielen coolen Leute...auch wenn der Kontakt natürlich mittlerweile auch nahezu komplett brach liegt. Von daher werdet ihr mich sicher noch weiter ertragen müssen. 😉

    Für alle, die Prey (2017) gespielt haben: Kauft es euch! DAS ist ein DLC.

    Für alle, die Prey nicht kennen: Kauft euch das Game UND den DLC!

    Für alle, die Prey gespielt haben und kacke fanden: Ihr seid kacke! :D




    Richtig richtig gut.


    Das Brisante daran: Es gibt auf beiden Seiten extrem gute Argumente.


    Da einen Konsens zu finden ist schwer bis unmöglich.


    Ich persönlich halte den (politischen) Islam als eine der größten Gefahren für jedes westliche Land. Nicht die Einzige, nicht die Größte, aber definitiv in den Top5. Das hat diverse Gründe, die ich hier nun nicht weiter ausführen will und werde. Aber: Deswegen bleibe ich dennoch pragmatisch und genieße das Leben, helfe wem und wo ich kann, habe keine Vorurteile dem Menschen gegenüber, egal, wer vor mir steht...zumindest solange es meine Menschenkenntnis und das Verhalten desjenigen zulässt.


    Wie Eko sagt: Es gibt nicht nur Schwarz und Weiß. Man muss immer versuchen, realistisch zu denken und die Wahrheit liegt nahezu immer irgendwo in der Mitte. Man muss sich die Gegenseite anhören, man muss bereit sein, über seinen Schatten zu springen. Und das muss von JEDER Seite aus so sein. nur dann klappt das Zusammenleben aller. Dass dies nicht so ist, ist traurig und wird sich wohl nie ändern, im Gegenteil. Aber ich für meinen Teil agiere so, mehr kann ich nicht tun.

    Ich habe nichtmal etwas gegen das DLC gesagt. :/ Ich habe EXTRA erwähnt, dass es mich wundert, weil so viele es gefeiert haben...nicht ich. Wieso sollte ich es auch haten oder feiern, ich habs ja nur angezockt und nichts Spannendes dran gefunden. Ich erkenne da keinerlei Hatespeech oder sonstiges dran, sorry. Und ja, zum dritten Mal: Es kostet 40 BIS 70€ je nachdem, welches Paket man kauft. Du brauchst es also nicht nochmal bestätigen. Entschuldige, 39,99...den einen Cent können die sich aber ehrlicherweise sonst wo hinstecken. ^.^

    Also 40-70€, danke für die Bestätigung.


    Ich frage mich allerdings, wo du hier immer das "Schlechtreden" siehst. Wenn Leute Dinge (beruhend auf Fakten) kritisieren, ist das kein Schlechtreden, nur weil dir die Kritik persönlich nicht passt. :/ Siehe DLC: Der DLC selbst bietet deutlich zu wenig für 20€. Lediglich das freie Update für alle, das gleichzeitig kam, hat das Gesamtpaket für manche akzeptabel gemacht. Es schmückt sich daher sozusagen mit "fremden Federn". Ohne das Update wäre der DLC genau so wie CoO zerrissen worden.

    Ich habs ne Stunde lang gespielt, mir die Suros gekauft, sie kurz getestet und dann gelangweilt wieder aus gemacht.


    Aber laut der Fans war der DLC2 doch so viel besser und das zeitgleiche Update hat doch so viele Verbesserungen gebracht. Da hätte ich eigentlich mehr Feedback erwartet. Aber es sind wohl wirklich nur noch die am Zocken, die sowieso alles gut finden, was da auf den Grill geschmissen wird. 🤷🏼‍♂️


    Und ja, wenn ich dran denke, dass das Update im September wieder 40-70€ kostet, fass ich mir auch an den Kopf.

    Jetzt soll ich nochmal den Preis bezahlen und bekomme was dafür? [...] Klar werde ich mir das holen...

    Ich glaub genau darauf ist Bunglevision aus, alles andere interessiert die nicht. ;) Versucht es mal alle anders: Kauft es einfach nicht, bevor die Reviews da sind. Und kauft nur, wenn diese auch überzeugen. Allein die fehlenden Day1- bzw. Vorbestellungen werden ggf. ein paar Augen öffnen. An Tag 1 dabei zu sein ist schon lange nicht mehr wichtig. Das war bei Teil 1 Pflicht, nicht in Teil 2. Kauft ihr wieder direkt blind, obwohl ihr eigentlich gar nicht begeistert seid, macht ihr genau das, was die Games nach und nach kaputt gemacht hat...ihr macht es den Geldgeiern so einfach zuu leicht. Ich z. B. kaufe kein einziges Game mehr, ohne zu wissen, was genau los is. Selbst bei nem absoluten Garant wie "God of War" habe ich n paar Tage gewartet. Es läuft ja nichts weg.

    Wir wurden auch einfach so wiederbelebt nach Hunderten von Jahren von irgend nem Geist. Wieso sollte das nicht mit jedem gehen...


    Mal davon ab finde ich es schon wieder geil, wie krass die Leute schon jetzt wieder Theorien aufstellen usw. Da merkt man wie viel Herz viele für das Franchise übrig haben. Wenn die Schreiber bei Bungie nur halb so viel Verstand und Herzblut hätten, hätten wir schon lange geniale Stories ingame und nicht nur in den alten Grimoirekarten. Einfach traurig, was mit dem ganzen Potenzial veranstaltet wird. Allein die beiden DLC´s sind ein Schlag ins Gesicht für jeden Lore-Fan. Daher hab ich ingame-storytechnisch auch wenig Hoffnung für Forsaken...da arbeiten einfach die falschen Leute.

    Wo lest ihr bitte Hate und Nörgelei raus, wenn ich an euren gesunden Menschenverstand appeliere und überhaupt nichts zum Produkt selbst sage? 🙄


    Keine Sorge, ich möchte euch euer Schätzchen nicht schlecht reden. Bringt doch eh nichts außer defensives Verhalten. Ich weiß, dass jeder, der das Spiel in den letzten 6 Monaten genossen hat, eh alles lieben und hinnehmen wird, was noch kommt und nichts von den negativen Fakten oder Meinungen lesen/hören will. Deswegen sage ich auch gar nichts mehr zu dem letzten DLC und der einen Stunde, die ich damit verbracht habe.


    Es geht lediglich darum, diese Vorbestellerkacke zu lassen, das ist alles. Wir sind die Einzigen, die Zeichen setzen können, damit D3 nicht wieder genau so beschissen startet.


    Aber wer es jetzt immer noch nicht verstanden hat, der will es nicht oder ist nicht in der Lage, es je zu verstehen..